02.02.2007rss_feed

Höhere Milchpreise in Frankreich

In Frankreich haben die Dachverbände der Milcherzeuger und Molkereien erstmals seit fünf Jahren wieder eine Anhebung des Milchauszahlungspreises vereinbart. Das betreffende Abkommen sieht für das erste Quartal 2007 eine Erhöhung der einheitlichen Preisempfehlung um durchschnittlich 3,71 Euro je 1000 l Milch vor für Molkereien, die 80% Endverbraucherprodukte und 20% Milchbasisprodukte herstellen. (dlz)