18.01.2007rss_feed

Produktionswert der Landwirtschaft gestiegen

L P D - Das meiste Geld wird in der Landwirtschaft nach wie vor im Stall verdient. Immerhin 19,3 Milliarden Euro betrug im vergangenen Jahr der Produktionswert tierischer Erzeugnisse der deutschen Landwirtschaft. Daneben erzeugten die Bauern pflanzliche Produkte im Wert von 18,9 Milliarden Euro. Weitere 1,6 Milliarden Euro wurden mit Dienstleistungen eingenommen. Insgesamt kamen so auf den Höfen 39,8 Milliarden Euro an. Das war gegenüber 2005 ein Zuwachs um drei Prozent. Dazu haben Steigerungen der Produktionswerte sowohl in der tierischen als auch pflanzlichen Erzeugung beigetragen. Allerdings hatte der landwirtschaftliche Produktionswert zwei Jahre zuvor mit 39,9 Milliarden Euro bereits geringfügig höher gelegen, war im Jahr 2005 aber auf 38,7 Milliarden Euro gesunken. [Mehr...]