BRS-Newsticker:

Bereite dich auf ein unvergessliches Grilljahr 2024 vor! Wir verlosen drei exklusive MeatYou Gewürzsets, die deinem Grillgut das gewisse Extra verleihen werden! 🥩✨Das Gewinnspiel läuft bis zum 26. April 2024 um 22.00 Uhr. ⏰ Die Gewinner werden daraufhin von uns per Instagram kontaktiert!
Das Landwirtschaftsministerium der Vereinigen Staaten (USDA) hat am 11.04. den jüngsten Bericht zur Entwicklung der Weltmärkte und Handel von Vieh und Geflügel veröffentlicht. Die weltweiten Schweinefleischexporte werden im Jahr 2024 voraussichtlich 10,5 Mio. t betragen, 4 % mehr als im Vorjahr, da für alle großen Exporteure (Vereinigte Staaten, EU, Brasilien, Kanada) mit einem Anstieg der Lieferungen gerechnet wird. Die EU-Exporte werden voraussichtlich um 3 % steigen, da die höhere Produktion und die Preiswettbewerbsfähigkeit in der zweiten Jahreshälfte Wachstumschancen bieten dürften. Die weltweite Schweinefleischproduktion wird um 1 % gegenüber dem Vorjahr auf 115,6 Mio. t sinken, da die Produktion in China den Anstieg der Produktion in der EU, den Vereinigten Staaten und Brasilien ausgleicht. Eine Steigerung der EU-Schweinefleischproduktion im Vergleich zum Vorjahr um 2 % auf 21,2 Mio. t wird prognostiziert.
Die Tönnies-Unternehmensgruppe begrüßt Julia Hupp in der Geschäftsleitung. Als Chief Transformation Officer verantwortet sie ab sofort die Bündelung der Transformationsarbeiten in der Gruppe. Zu ihren Kernaufgaben gehören die strategische Planung, Projektmanagement und das operative ChangeManagement. Ziel ist die Stärkung der Kultur der kontinuierlichen Anpassung und Verbesserung im Unternehmen.
Es ist nicht ungewöhnlich, dass Veganer irgendwann wieder zu tierischen Produkten greifen. Eine vegane Diät ist per se eine Mangeldiät und muss sorgfältig geplant und substituiert werden. Wem dafür die Zeit oder das Wissen fehlt, gefährdet seine Gesundheit. Ungewöhnlich ist allerdings der Schritt einer Veganerin, über den die Bildzeitung informiert: von der Veganerin zur Metzgerin.
Der NDR hat die Junglandwirtin Lena Westerhoff aus Niedersachsen bei ihrem Traumberuf im Stall begleitet. Der Senior Heinz-Georg Feldhaus freut sich über die Entscheidung seiner Tochter, den elterlichen Hof übernehmen zu wollen. Auf den Nachbarhöfen sieht es nicht so rosig aus; die geben auf, weil der Hofnachfolger fehlt.

arrow_forwardNach oben