BRS-Newsticker:




 

Die Ergebnisse des Milchleistungsprüfungsjahres 2022 (01. Oktober 2021 – 30. September 2022) wurden am letzten Wochenende gerechnet und die Ergebnisse liegen vor.

Über alle Rassen wurde für die ganzjährig geprüften Kühe bei der Milchmenge und den Milchinhaltsstoffen ein Minus festgestellt. Mit Ursache dafür war gewiss das sehr warme Frühjahr, der heiße Sommer und die Trockenheit über diese Monate, unter der das Grundfutter stark gelitten hatte. Dazu gesellten sich hohe Kraftfutterpreise.

Das Alter der Kühe blieb gegenüber dem Vorjahr stabil. Die Abkalberate, hat sich schwach nach unten bewegt.

 

Der Jahresbericht 2022 für die Betriebe wird jetzt von den Zuchtwartinnen und Zuchtwartinnen vor Weihnachten verteilt. Ebenso der Q Checkbericht für das dritte Quartal 2022.

 

Die Betriebs-Ergebnisse für das Prüfungsjahr 2022 finden Sie bereits online im LKV Herdenmanager.

Nachfolgend sehen Sie die Preisermittlung für Milchdauerwaren vom 23. November 2022 der Süddeutschen Butter- und Käse-Börse e.V., Kempten im Allgäu.

Nachfolgend sehen Sie die Preisermittlung für Milchdauerwaren vom 16. November 2022 der Süddeutschen Butter- und Käse-Börse e.V., Kempten im Allgäu.

Nachfolgend sehen Sie die Preisermittlung für Milchdauerwaren vom 09. November 2022 der Süddeutschen Butter- und Käse-Börse e.V., Kempten im Allgäu.

HI-Tier hat uns soeben mitgeteilt, dass dort am Mittwoch, den 09.11.2022, im Zeitraum von 20 Uhr bis ca. 23 Uhr Wartungsarbeiten angesetzt sind. In diesem Zeitraum werden die HIT-Services nicht durchgehen zur Verfügung stehen. Dies kann dazu führen, das auch beim LKV BW die Anmeldung an den Apps und am Online Portal mit der HIT Pin nicht mögich ist.

 

Der LKV Baden-Württemberg e.V. veranstaltet im kommenden Winterhalbjahr 22/23 wieder eine Reihe von Webinaren zu verschiedenen aktuellen Themen in der Milchviehhaltung.

Nähere Informationen zum Inhalt und zur Anmeldung entnehmen Sie bitte der PDF im Anhang.

 

Anmeldungen werden auch entgegengenommen unter theim@lkvbw.de

 

 

 

Nachfolgend sehen Sie die Preisermittlung für Milchdauerwaren vom 19. Oktober 2022 der Süddeutschen Butter- und Käse-Börse e.V., Kempten im Allgäu.

Logo KLIMACO

Fachtagung und Betriebsbesichtigung zum Thema Agroforst am 04.11.2022

Das Ebenrainzentrum für Landwirtschaft in Sissach im Kanton Baselland veranstaltet zusammen mit dem LKV Baden-Württemberg und der Landwirtschaftskammer im Elsass im Rahmen des Projektes KlimaCO eine Fachtagung zum Thema Agroforst am Oberrhein. Beginn ist um 9.30 Uhr am Ebenrain-Zentrum für Landwirtschaft, Natur und Ernährung, Ebenrainweg 27, CH-4450 Sissach.

Agroforst, die Kombination von Bäumen im Acker- und im Weideland, ist ein altes Konzept, welches mit den Herausforderungen im Klimawandel wieder neu an Bedeutung gewinnt.

Bei der Fachtagung wird es Referate zu den inhaltlichen und rechtlichen Grundlagen, zur Planung und Umsetzung einer Agroforstparzelle im Ackerbau und im Weideland, zur Auswirkung von Agroforst auf den Hitzestress von Kühen und dessen Einfluss auf die Bodenfruchtbarkeit geben. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit Praxisbeispiele zu besichtigen.

 

Näheres zum Programm und zur Anmeldung im Flyer oder auf der Homepage des Ebenrainzentrums

LogoQ Check Final Rgb

Das nationale Tierwohlmonitoring von Q Check bietet Fakten zum Tierwohl von über 3 Millionen Kühen aus rund 33.000 Betrieben. In den vergangenen Jahren wurden - mit einer breiten Beteiligung vieler unterschiedlicher Gruppen - Indikatoren zum Tierwohl identifiziert, die verlässliche Informationen aus der Milchkontrolle liefern und mit großer Abdeckung bundesweit zur Verfügung stehen. Die Erfassung und Berechnung dieser Indikatoren wurde von den deutschen Milchkontrollorganisationen standardisiert.

 

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemeldung:

Nachfolgend sehen Sie die Preisermittlung für Milchdauerwaren vom 05. Oktober 2022 der Süddeutschen Butter- und Käse-Börse e.V., Kempten im Allgäu.