Der LKV Baden-Württemberg bietet von November '19 bis April '20 Mitgliedsbetrieben, die am Gesundheitsmonitoring Rind BW teilnehmen bzw. interessiert sind, in nahezu allen Regionen Baden-Württembergs wieder Workshops zu verschiedenen Themenbereichen an. Schwerpunktthemen sind in dieser Saison die Klauengesundheit und die Eutergesundheit auch im Einsatz von Automatischen Melksystemen. Für nähere Informationen zu den Themen und Anmeldungen wenden Sie sich bitte an Ihre Zuchtwartin bzw. an Ihren Zuchtwart.

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

hiermit möchte wir Sie als Nutzer bzw. Neueinsteiger des LKV-Online-Herdenmanagerprogramms zu einem Anwenderseminar recht herzlich einladen.

Im Herdenmanager stehen eine Vielzahl von Auswertungen Ihrer Betriebs- und Tierdaten zur Verfügung. Das Programm wird ständig weiter entwickelt.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Herdenmanager am PC und die App auf dem Handy nutzen können. Neben der Vorführung werden Sie am PC bzw. am Handy angeleitet. Bitte denken Sie auch an Ihr Handy!

Fragen und Anregungen willkommen!

 

Termin:          Dienstag, den 05.11.2019

Ort:                 Mathilde–Planck-Schule, Römerhügelweg 53,  71636 Ludwigsburg

                        Raum 2265

Zeit:                13:00 Uhr

 
Nach jahrelanger enger Zusammenarbeit mit unseren elsässischen Nachbarn des Service élevage
- der Milchleistungsprüfung und Beratung von Milcherzeugern bei der Landwirtschaftskammer des Elsass in Straßburg - hat sich der LKV Baden-Württemberg entschlossen, einen gemeinsamen Fachtag für Milcherzeuger aus dem Elsass und Baden-Württemberg zum Thema

 

Tiergesundheit und Langlebigkeit in der Milchviehhaltung zu organisieren.

 

Der Milchviehtag findet am 28. November 2019 in der Stadthalle Kehl statt.
Diese Fachtagung wird im Rahmen des ELENA-Interreg-Programmes Oberrhein durchgeführt.

 

Weitere Infomationen finden Sie in der Einladung und im Flyer.

Nachfolgend sehen Sie die Preisermittlung für Milchdauerwaren vom 06. November 2019 der Süddeutschen Butter- und Käse-Börse e.V., Kempten im Allgäu.

Nachfolgend sehen Sie die Preisermittlung für Milchdauerwaren vom 30. Oktober 2019 der Süddeutschen Butter- und Käse-Börse e.V., Kempten im Allgäu.

Nachfolgend sehen Sie die Preisermittlung für Milchdauerwaren vom 23. Oktober 2019 der Süddeutschen Butter- und Käse-Börse e.V., Kempten im Allgäu.

Nachfolgend sehen Sie die Preisermittlung für Milchdauerwaren vom 16. Oktober 2019 der Süddeutschen Butter- und Käse-Börse e.V., Kempten im Allgäu.

Nachfolgend sehen Sie die Preisermittlung für Milchdauerwaren vom 09. Oktober 2019 der Süddeutschen Butter- und Käse-Börse e.V., Kempten im Allgäu.

Diese vierte Untersuchungsreihe hat gezeigt, dass sich die meisten Bestände sowohl im Hinblick auf die Blattentwicklung als auch auf die Körnerreife deutlich weiterentwickelt haben. Der optimale Zeitpunkt zum Silieren wurde auf einigen Parzellen erreicht oder wird in Kürze erreicht werden. Wachsamkeit ist jedoch geboten, da die Zunahme an Trockenmasse sehr unterschiedlich ausfällt.

Lesen Sie mehr in der angehängten PDF-Datei.

Nachfolgend sehen Sie die Preisermittlung für Milchdauerwaren vom 02. Oktober 2019 der Süddeutschen Butter- und Käse-Börse e.V., Kempten im Allgäu.